TITEL kulturmagazin
Samstag, 25. März 2017 | 04:53

 

Mario Ramos: Ich bin der Stärkste im ganzen Land / Bilderbuch ab 4

25.03.2004

 


Prahlend läuft der Wolf durch den Wald. „Ich bin der Stärkste im ganzen Land!“ verkündet er mit stolz geschwellter Brust und lässt sich das von allen bestätigen, die ihm über den Weg laufen.



 

Der kleine Hase, Rotkäppchen, die drei Schweinchen und die sieben Zwerge tun das alle auch ganz brav. Klar, der Wolf ist der Stärkste, der Fieseste, der Fürchterlichste. Das wissen wir alle, das haben unzählige Märchen immer wieder in neuer Form erzählt. Wer wagt daran zu zweifeln? Mario Ramos spielt mit Märchen, die wir kennen. Rotkäppchen und der Wolf –natürlich erinnern wir uns an das kleine Mädchen, das der Großmutter Kuchen und Wein bringen sollte und von dem Übeltäter vom rechten Wege gelockt wurde! Der Wolf und die drei kleinen Schweinchen, die ihre Häuser aus unterschiedlichen Materialien bauten? Kennen wir. Aber Wolf und Hase? Oder kommt der Bösewicht im Zusammenhang mit den sieben Zwergen vor?

Egal, der Spaziergang durch den saftiggrünen Märchenwald, wunderschön auf Doppelseiten gestaltet, weckt Erinnerungen an ganz verschiedene Märchen, reizt dazu, sie wieder ins Gedächtins zu rufen und zu erzählen. Gespannt lauschen wir den Unterhaltungen der Märchenfiguren, die den Weg des Wolfs unterbrechen. Doch, er ist ein schlauer Kerl. Der Angeber schmeichelt, droht leise und hört am Ende, was er hören will. Keiner kann es mit ihm aufnehmen! Irgendwo im Hinterkopf lauert aber noch eine Erinnerung. Gab es nicht noch jemandem im Märchenreich, der immer die gleiche Antwort auf seine Frage hören wollte? Die eitle Königin, die Schneewittchen beseitigen wollte, damit der Spiegel ihre ohne Einschränkungen bestätigen sollte, dass sie die Schönste im Lande sei. Ohne Wenn und Aber. Ohne zu erwähnen, dass es da dann doch noch eine gäbe, die ja eigentlich viel viel schöner sei. Wir ahnen es: auch der Wolf trifft am Ende auf jemanden, der ihm den Spaß vermiesen will. Es ist nur ein komischer kleiner Kröterich, der aber auf die Frage, ob er wisse, wer der Stärkste im Land sei, nicht lange zögert:

„Aber natürlich weiß ich das“,
antwortete der komische kleine Kröterich.
„Das ist meine Mama!“
„Waaas? Du armer Wasserspeier!
Du misslungene Artischocke! Du Speckkopf!
Du willst wohl Ärger?
Hab ich dich falsch verstanden?
Also noch mal in aller Ruhe:
Wer ist der Stärkste im ganzen Land?“

Ein entrüsteter Wolf ist total außer sich. So viel Frechheit ist ihm noch nie begegnet. Die unverschämte Dreistigkeit des Kröterichs lässt ihn vor Wut fast platzen, bis – nein, das ist der Schlussgag eines liebevoll gemachten Bilderbuchs, den sich Kleine und Große selber anschauen müssen!

Andrea Wanner


Mario Ramos: Ich bin der Stärkste im ganzen Land!
Aus dem Französischen von Markus Weber.
Moritz Verlag 2003. Gebunden. 32 Seiten, durchgehend farbig.
Ab 4 Jahren. 10,80 ¤.
ISBN 3-89565-136-2

... bis sie dann gestorben sind.

Wenn Comics sich klassischen Märchenmotiven widmen, dann tun sie das meist in Form einer eher überzogenen Parodie. Selbst wenn sich dahinter so viel Sophistication verbirgt wie hinter ...

Ein Igel erlebt sein blaues Wunder

Neue Kartracer haben es nicht leicht. Auch nach 20 Jahren ist der Schatten der einstigen Genregröße Mario Kart so mächtig, dass sich jeder neue Titel einen Vergleich ...

Musik in Schwarz-Weiß

Noch ein paar Tipps für die Tage in denen Stimmung und Landschaft sich den Grau-Tönen nähern und die richtige Musik dabei hilft, ruhige Momente zu ...

Psychothriller mit doppeltem Deutungsboden

Alles beginnt ganz harmlos. Mit einem Schulaufsatz, in dem der französische Oberstufenschüler Claude (Ernst Umhauer) von einem Besuch im Haus seines Klassenkameraden Rapha berichtet. ...

Das Ende der Sommerzeit

Es gibt Bücher, die schleichen sich ganz unmerklich ins Herz und treffen einen im Innersten. Tamara Bachs Geschichte gehört dazu. Von ANDREA WANNER

Wer will fleißige Handwerker sehn

Der Künstler und ehemalige Hartz IV-Empfänger Van Bo Le-Mentzel hat zusammen mit seiner Crowd ein DIY-Forum geschaffen und mittels Schwarmfinanzierung auch gleich ein Buch drucken lassen. ...

10 Gründe, Engelmann zu lieben

Aufgelistet von BRIGITTE HELBLING

Der Spielplatz macht zu

Nach drei Ausgaben wird das Games-iPad-Magazin Spielplatz wieder eingestellt. Was dahinter steckt, wollte RUDOLF INDERST im Gespräch mit den beiden Machern Henning Ohlsen und Mark ...

NJ Institut for sundhed og senior services køb cialis online sundhedspleje forsikringsudgifter