• losttorrent
  • richtorrent
  • pushtorrent
  • Titel-Magazin
    TITEL kulturmagazin
    Dienstag, 22. August 2017 | 16:49

    Alice Pantermüller: Bendix Brodersen - Angsthasen erleben keine Abenteuer

    14.02.2011

    Oliver Twist im Jurassic Park

    Einsamer Waisenjunge gerät auf eine Insel voller echter Dinosaurier, das klingt so neu nicht, bietet aber in der Konstellation des Kinderbuch-Erstlings von Alice Pantermüller allerbeste Unterhaltung selbst für lesefaule Sprösslinge. Genau das brauchen wir in der Leseförderung, findet BEATE MAINKA.

     

    Bendix Brodersen ist absoluter Dino-Experte, was nicht weiter verwundert, waren seine inzwischen leider verunglückten Eltern doch bedeutende Paläontologen. Nun fristet der Knabe sein Dasein in einem gruseligen Waisenhaus und wird ständig von seinen Mitbewohnern geärgert, allen voran Chris. Der wird dann auch prompt von Thekla Salmonis ausgewählt, sie auf eine Südsee-Insel zu begleiten, auf der sie ein 12jähriges, fleißiges Waisenkind ohne Angst vor großen Tieren bei ihrer Arbeit unterstützen soll. Doch Bendix hat Glück, dank seiner Herkunft darf auch er mit und landet mitten im Paradies. Auf Floribunda ist die Zeit im Oberen Jura stehen geblieben und daher wird die Insel von allerlei Dinosauriern bevölkert. Die Salmonis bewahren die Insel und deren Schatz vor der Entdeckung durch Neugierige und forschen am lebenden Objekt. Während Bendix sich voll Wonne in die nicht ganz ungefährlichen neuen Aufgaben stürzt, findet Chris alles nur ätzend, zumal ihm die resolute Thekla seine Gemeinheiten nicht durchgehen lässt. Chris sinnt auf Rache und plant Schreckliches.

     

    Alter Hut?

    Zugegeben, so ganz neu sind die Versatzstücke der Handlung nicht, doch Pantermüller vermischt Altbewährtes mit überraschenden Wendungen und gewann damit prompt den ersten Kinder- und Jugendbuchwettbewerb des Arena-Verlages. Die Geschichte schrieb sie ursprünglich für ihre beiden Söhne zum Hausgebrauch und musste sie nun noch einmal für die Veröffentlichung überarbeiten. Das Ergebnis kann sich sehen lassen, denn es beinhaltet alles, was Jungenherzen im Grundschulalter höher schlagen lässt. Sie hat das Zeitalter des Oberen Jura sorgfältig studiert, all ihre tierischen Helden kann man dieser Epoche zuordnen. Da wären jugendliche Dino-Experten auch gnadenlos, denen etwa der Name Liopleurodon fehlerlos und flüssig über die Lippen kommt. Weiterführende Literatur zum Thema sollte man als Eltern eventuell bereits bereithalten, die Geschichte animiert zum Vertiefen.

     

    Doch nicht nur der sachlich fundierte Hintergrund macht den Charme der Handlung aus, besonders die Warmherzigkeit und jedwede Vermeidung von Klischees bestechen den Leser. Niemand ist nur gut oder böse, nicht einmal der ätzende Chris. Auch in ihm schlummert Unerwartetes, das es zu entdecken gilt. Damit ist Chris eigentlich die spannendere Persönlichkeit im Gegensatz zum braven Bendix, denn seine Wandlung vom Saulus zum Paulus verleiht dem Buch zusätzliche Würze. Das eigentlich Packende ist natürlich das Abenteuer, mit waschechten Dinos auf einer Insel zu leben, was die Menschen vor logistische Probleme stellt. Auch hier bietet Pantermüller überzeugende, nachvollziehbare Lösungen und wirkt überraschend realistisch.

     

    Wir haben also ein fesselndes, sorgfältig recherchiertes Kinderbuch voller glaubwürdiger Charaktere und gespickt mit Abenteuern. Der Druck ist lesefreundlich, witzige Vignetten von Susanne Göhlich lockern den Text auf. Auch so etwas brauchen wir, unbedingt!

     

    | kommentar schreiben

    Name:
    Kommentar:

    ... bis sie dann gestorben sind.

    Wenn Comics sich klassischen Märchenmotiven widmen, dann tun sie das meist in Form einer eher überzogenen Parodie. Selbst wenn sich dahinter so viel Sophistication verbirgt wie hinter ...

    Ein Igel erlebt sein blaues Wunder

    Neue Kartracer haben es nicht leicht. Auch nach 20 Jahren ist der Schatten der einstigen Genregröße Mario Kart so mächtig, dass sich jeder neue Titel einen Vergleich ...

    Musik in Schwarz-Weiß

    Noch ein paar Tipps für die Tage in denen Stimmung und Landschaft sich den Grau-Tönen nähern und die richtige Musik dabei hilft, ruhige Momente zu ...

    Psychothriller mit doppeltem Deutungsboden

    Alles beginnt ganz harmlos. Mit einem Schulaufsatz, in dem der französische Oberstufenschüler Claude (Ernst Umhauer) von einem Besuch im Haus seines Klassenkameraden Rapha berichtet. ...

    Das Ende der Sommerzeit

    Es gibt Bücher, die schleichen sich ganz unmerklich ins Herz und treffen einen im Innersten. Tamara Bachs Geschichte gehört dazu. Von ANDREA WANNER

    Wer will fleißige Handwerker sehn

    Der Künstler und ehemalige Hartz IV-Empfänger Van Bo Le-Mentzel hat zusammen mit seiner Crowd ein DIY-Forum geschaffen und mittels Schwarmfinanzierung auch gleich ein Buch drucken lassen. ...

    10 Gründe, Engelmann zu lieben

    Aufgelistet von BRIGITTE HELBLING

    Der Spielplatz macht zu

    Nach drei Ausgaben wird das Games-iPad-Magazin Spielplatz wieder eingestellt. Was dahinter steckt, wollte RUDOLF INDERST im Gespräch mit den beiden Machern Henning Ohlsen und Mark ...

    NJ Institut for sundhed og senior services køb cialis online sundhedspleje forsikringsudgifter