• losttorrent
  • richtorrent
  • pushtorrent
  • Titel-Magazin
    TITEL kulturmagazin
    Dienstag, 27. Juni 2017 | 12:30

     

    Der Tulipan Verlag

    24.01.2008

    Rätselraten

    Was ist eigentlich ein Tulipan?“ lautet die an einen Vater gestellte Frage. Welches Kind würde sich mit der „Ein was? Nie gehört. Keine Ahnung!“-Antwort zufrieden geben? Richtig: keines! Also machen wir uns auf die Suche danach, wer oder was ein Tulipan ist.

     

    Vielen wird jetzt doch der Paul-Gerhardt-Klassiker „Geh aus mein Herz und suche Freud“ einfallen, in dem es heißt: „Narzissen und die Tulipan, die ziehen sich viel schöner an als Salomonis Seide.“ Aber natürlich ist die neugierige Frage nicht mit einer simplen „Das ist eine Blume“-Entgegnung erledigt. Vielmehr setzt der Bilderbuchkünstler und Comiczeichner Martin Baltscheit zu gewagten Vermutungen darüber an, was sich hinter dem geheimnisvollen Wort verbergen könnte und lässt eine ganze Familie munter drauf los spekulieren. Ein Baum? Ein Instrument? Ein kleiner roter Vogel? Der Urmeter? Eine Arznei? Ulkige Wortspielereien und philosophische Wagnisse finden rund um den Tulipan statt, spannend gestaltet und einfallsreich illustriert. Ob es wohl am Ende Ruhe gibt?

    Baltscheit jedenfalls lässt einerseits Platz für eigene Mutmaßungen – Platz im wörtlichen Sinne, denn es gibt am Ende des Buches leere Seiten. Andererseits gratuliert er einem neuen Verlag zu seinem Auftauchen. Nein, er steckt seine ersten Blättchen nicht zaghaft und vorsichtig aus der Erde, sondern treibt sofort die wunderbarsten Blüten. Sein Name? Klar: Tulipan.

    Außer der herrlichen Spinnerei rund um den Verlagsnamen wartet Tulipan bereits im ersten Programm mit feinen Büchern auf.

    Gelungen ist die Weihnachtsgeschichte (die man auch problemlos zu jeder anderen Jahrezeit genießen kann) in der die Ratte Walter eine Kinderbuchautorin zur Rede stellt. Schließlich kann es unmöglich sein, dass alle Welt nur über Mäuse schreibt. Die Geschichte der Annäherung einer selbstbewussten Lese-Ratte – denn diese Fertigkeit beherrscht Walter – und einer schroffen, vom Leben enttäuschten alten Frau liest sich wunderschön und wird mit federleichten Illustrationen von Donna Diamond zu einer kleinen bibliophilen Kostbarkeit.

    Fetzig und ausgelassen kommt das Bilderbuch von Paul Maar und Eva Muggenthaler daher, das die Traumreise der kleinen Paula durch wundersame Reiche beschreibt, die jeweils ihre eigenen Regeln haben. Geschichte, Bilder und Schrift toben über die Seiten, detailfreudig, witzig und fantasievoll. Maar reimt munter drauflos und Muggenthaler liefert Rundes, Eckiges, Rotes oder eine komplett auf den Kopf gestellte Welt: abenteuerliche Märchenreiche, die sich unseren Gesetzmäßigkeiten entziehen und versuchen, ein kleines Mädchen ihrem System anzupassen. Da haben sie die Rechnung allerdings ohne die selbstbewusste Paula gemacht.

    Und in der Reihe für Erstleser ist der Besuch des Außerirdischen Gufidaun, der das Leben von Martin ganz schön durcheinander bringt nur eines der sorgfältig gestalteten Bücher, das junge Leser – hier die „fortgeschrittenen“ Anfänger ab 8 - zum Schmökern animieren soll.

    Brauchen wir wirklich noch einen Kinderbuchverlag? Tulipan hat im Herbst ein ganzes Beet voller ansehnlicher Blumen präsentiert. Und das Frühjahrsprogramm – wie geschaffen für einen Verlag, der das U im Namen durch eine kleine Tulpe ersetzt, treibt neue Blüten und macht mit Namen wie Peter Schössow, Lilo Fromm, Tilde Michels, Zoran Drvenkar, Martin Baltscheit oder Manuela Olten neugierig.

    Am Ende sollte man doch noch den Tulipan-Werbesolgan verraten, der so gut zu diesem frischen, jungen Verlag passt:
    „Nicht Enzian, nicht Thymian, nicht Blumentopf, nicht Wackelzahn, nur Tulipan, ach Tulipan, die zieht sich noch viel schöner an als Salomonis Seide.“

    Andrea Wanner


    Martin Baltscheit: Was ist eigentlich ein Tulipan?
    Tulipan 2007
    Gebunden. 96 Seiten. 10 Euro.
    Ab 5 Jahren.
    ISBN 3-939944-00-3

    Barbara Wersba: Ein Weihnachtsgeschenk für Walter.
    Mit Illustrationen von Donna Diamond
    Gebunden. 64 Seiten. 14,90 Euro.
    Ab 6 Jahren.
    ISBN 3-939944-06-5

    Paul Maar: Paulas Reisen
    Mit Bildern von Eva Muggenthaler.
    Gebunden. 32 Seiten. 14,50 Euro.
    Ab 5 Jahren.
    ISBN 3-939944-04-1


    Bruno Blume: Gufidaun – Martin und der Außerirdische.
    Mit Bildern von Jacky Gleich.
    Gebunden. 64 Seiten. 7,95 Euro.
    Ab 8 Jahren.
    ISBN 3-939944-03-4

    ... bis sie dann gestorben sind.

    Wenn Comics sich klassischen Märchenmotiven widmen, dann tun sie das meist in Form einer eher überzogenen Parodie. Selbst wenn sich dahinter so viel Sophistication verbirgt wie hinter ...

    Ein Igel erlebt sein blaues Wunder

    Neue Kartracer haben es nicht leicht. Auch nach 20 Jahren ist der Schatten der einstigen Genregröße Mario Kart so mächtig, dass sich jeder neue Titel einen Vergleich ...

    Musik in Schwarz-Weiß

    Noch ein paar Tipps für die Tage in denen Stimmung und Landschaft sich den Grau-Tönen nähern und die richtige Musik dabei hilft, ruhige Momente zu ...

    Psychothriller mit doppeltem Deutungsboden

    Alles beginnt ganz harmlos. Mit einem Schulaufsatz, in dem der französische Oberstufenschüler Claude (Ernst Umhauer) von einem Besuch im Haus seines Klassenkameraden Rapha berichtet. ...

    Das Ende der Sommerzeit

    Es gibt Bücher, die schleichen sich ganz unmerklich ins Herz und treffen einen im Innersten. Tamara Bachs Geschichte gehört dazu. Von ANDREA WANNER

    Wer will fleißige Handwerker sehn

    Der Künstler und ehemalige Hartz IV-Empfänger Van Bo Le-Mentzel hat zusammen mit seiner Crowd ein DIY-Forum geschaffen und mittels Schwarmfinanzierung auch gleich ein Buch drucken lassen. ...

    10 Gründe, Engelmann zu lieben

    Aufgelistet von BRIGITTE HELBLING

    Der Spielplatz macht zu

    Nach drei Ausgaben wird das Games-iPad-Magazin Spielplatz wieder eingestellt. Was dahinter steckt, wollte RUDOLF INDERST im Gespräch mit den beiden Machern Henning Ohlsen und Mark ...

    NJ Institut for sundhed og senior services køb cialis online sundhedspleje forsikringsudgifter