• losttorrent
  • richtorrent
  • pushtorrent
  • Titel-Magazin
    TITEL kulturmagazin
    Dienstag, 27. Juni 2017 | 12:25

     

    Eoin Colfer: Tim und das Geheimnis von Knolle Murphy (ab 8)

    08.09.2005

     
    Ein Patentrezept gegen Langeweile

    Ferien können für Eltern der pure Stress werden – vor allem, wenn es draußen regnet und die lieben Kleinen im Haus auf die verrücktesten Ideen kommen. Also beschäftigt man sie anderweitig: zum Beispiel mit einem Buch…

     

    Tim hat vier Brüder: einen älteren und drei jüngere. 5 Jungs unter einem Dach stellt an Eltern eine ziemliche Herausforderung dar. Man stelle sich einen verregneten Sommerferientag vor, noch ein paar Freunde zu Besuch und einen Vater, der sieben Kinder im Schlafzimmer vorfindet, wie sie in voller Kriegsbemalung (das aus Mutters Make-up besteht) an den Vorhängen rumturnen. Die Eltern greifen daraufhin zu drastischen Maßnahmen: drei Nachmittage pro Woche müssen Tim und der Älteste, Marty, ab sofort lesend in der Bibliothek verbringen. Damit tun sie etwas für ihre Bildung, sind unterhalten und stören vor allem nicht den häuslichen Frieden.

    Tim ist geschockt: schlimmer hätte es nicht kommen können. Schließlich weiß jedes Kind, dass die Bibliothekarin Mrs Murphy nicht die nette, alte Dame ist, für die die Erwachsenen sie halten, sondern eine verrückte Alte, die Kinder hasst und mit einem Luftgewehr Kartoffelknollen auf sie abschießt – woher sich ihr Spitzname „Knolle Murphy“ ableitet.
    Der erste Bibliotheksbesuch wird so schrecklich, wie Tim befürchtet hat. Weitere entsetzliche Nachmittage mit strengen Auflagen und Regeln folgen – und sind so entsetzlich langweilig, dass die beiden Brüder in ihrer Not zu lesen beginnen.

    Augenzwinkernd und unglaublich spannend berichtet Eoin Colfer, wie zwei Jungs das Abenteuer Lesen für sich entdecken. Er lässt den Ich-Erzähler Tim darüber staunen, wie jedes neue Buch ein Tor zu einer neuen Welt öffnet und wie die beiden sich schließlich durch den gesamten Bestand der Kinderbuchabteilung gelesen haben. Knolle Murphy droht als Schreckgespenst im Hintergrund und trotzdem bleibt den beiden nichts anderes übrig, als das Ungeheure zu wagen: sie müssen den verbotenen Bereich der Bücher für erwachsene Leser betreten.
    Um die Spannung bis ins Kleinste auszukosten, hat Tony Ross mit seinen Illustrationen die gefahrgeladene Atmosphäre in der Bücherei wunderbar eingefangen. Schöner kann man die Wonnen und Glücksmomente, die einem Bücher schenken, kaum beschreiben. Lesen ist ein Abenteuer – für das Tim eine Menge riskiert!

    Andrea Wanner



    Eoin Colfer: Tim und das Geheimnis von Knolle Murphy.
    Aus dem Englischen von Brigitte Jakobeit.
    Beltz & Gelberg 2005.
    Gebunden. 98 Seiten. 9,90 Euro.
    ab 8 Jahren.
    ISBN 3-407-79898-9

    ... bis sie dann gestorben sind.

    Wenn Comics sich klassischen Märchenmotiven widmen, dann tun sie das meist in Form einer eher überzogenen Parodie. Selbst wenn sich dahinter so viel Sophistication verbirgt wie hinter ...

    Ein Igel erlebt sein blaues Wunder

    Neue Kartracer haben es nicht leicht. Auch nach 20 Jahren ist der Schatten der einstigen Genregröße Mario Kart so mächtig, dass sich jeder neue Titel einen Vergleich ...

    Musik in Schwarz-Weiß

    Noch ein paar Tipps für die Tage in denen Stimmung und Landschaft sich den Grau-Tönen nähern und die richtige Musik dabei hilft, ruhige Momente zu ...

    Psychothriller mit doppeltem Deutungsboden

    Alles beginnt ganz harmlos. Mit einem Schulaufsatz, in dem der französische Oberstufenschüler Claude (Ernst Umhauer) von einem Besuch im Haus seines Klassenkameraden Rapha berichtet. ...

    Das Ende der Sommerzeit

    Es gibt Bücher, die schleichen sich ganz unmerklich ins Herz und treffen einen im Innersten. Tamara Bachs Geschichte gehört dazu. Von ANDREA WANNER

    Wer will fleißige Handwerker sehn

    Der Künstler und ehemalige Hartz IV-Empfänger Van Bo Le-Mentzel hat zusammen mit seiner Crowd ein DIY-Forum geschaffen und mittels Schwarmfinanzierung auch gleich ein Buch drucken lassen. ...

    10 Gründe, Engelmann zu lieben

    Aufgelistet von BRIGITTE HELBLING

    Der Spielplatz macht zu

    Nach drei Ausgaben wird das Games-iPad-Magazin Spielplatz wieder eingestellt. Was dahinter steckt, wollte RUDOLF INDERST im Gespräch mit den beiden Machern Henning Ohlsen und Mark ...

    NJ Institut for sundhed og senior services køb cialis online sundhedspleje forsikringsudgifter