• losttorrent
  • richtorrent
  • pushtorrent
  • Titel-Magazin
    TITEL kulturmagazin
    Donnerstag, 25. Mai 2017 | 20:12

     

    Franz Sales Sklenitzka: Keine Chance für Harold?

    28.05.2004

     
    Das gelüftete Geheimnis des runden Leders

    Sklenitzka verknüpft reale und erfundene Geschichte zu einer eingängigen Version, die nur im letzten Teil, als der Held plötzlich reihenweise Fußballneuheiten und -regeln erfindet.

     

    Wie ist der Fußball entstanden? Sklenitzka orientiert sich an der wahren Geschichte des Fußballs, bietet den Lesern aber eine jugendgerechte Version. Dies bedeutet, dass er einige weniger schöne Details aus der Entstehungszeit im 12. Jh. – damals spielten in England ganze Dörfer gegeneinander und dies führte oftmals zu Massenschlägereien mit Toten und Verletzten – zugunsten einer verträglichen Version ausblendet.

    Doch bleibt das Spiel erkennbar dem heutigen Rugby bzw. Football ähnlich. Und auch der pikante Teil der Legende, der besagt, dass das Fußballspielen sogar aus dem Herumkicken eines Dänentotenschädels entstanden ist, wird nicht verschwiegen.

    Wir begleiten den bei seiner Großmutter lebenden Harold, den Helden der Geschichte, beim Spiel der beiden Dörfer Hampstead gegen Woodstock. Wer gewinnen wird, ist zwar eigentlich von Anfang an klar, aber dies ist auch gar nicht die Pointe des Buches. Die besteht vielmehr darin, dass der König ins besiegte Dorf kommt, das bekannt ist für seine guten Bogenschützen, die regelmäßig in den Reihen des Königs dienen. Doch weil sie fast nur noch Fußball spielen, üben sie nicht mehr und versagen vor dem König kläglich. Daraufhin verbietet dieser, wie der Legende nach tatsächlich mehrfach geschehen, das Fußballspielen. Doch wie bei jedem guten Jugendbuch gibt es ein gutes Ende, wenn dieses auch über einen Krieg herbeigeführt wird...

    Sklenitzka verknüpft reale und erfundene Geschichte zu einer eingängigen Version, die nur im letzten Teil, als der Held plötzlich reihenweise Fußballneuheiten und -regeln erfindet und eben durch das makaber entstandene Happy-End etwas ins Straucheln gerät.

    Ergänzt wird die Geschichte durch eine informative "Kleine Chronik des Fußballs".

    Olaf Selg


    Franz Sales Sklenitzka: Keine Chance für Harold?
    Fußball im Mittelalter: Vom Totenkopf zum runden Leder.
    Niederösterreichisches Pressehaus 2003. Gebunden. 125 Seiten. 12,90 ¤.
    ISBN 3-85326-270-8

    ... bis sie dann gestorben sind.

    Wenn Comics sich klassischen Märchenmotiven widmen, dann tun sie das meist in Form einer eher überzogenen Parodie. Selbst wenn sich dahinter so viel Sophistication verbirgt wie hinter ...

    Ein Igel erlebt sein blaues Wunder

    Neue Kartracer haben es nicht leicht. Auch nach 20 Jahren ist der Schatten der einstigen Genregröße Mario Kart so mächtig, dass sich jeder neue Titel einen Vergleich ...

    Musik in Schwarz-Weiß

    Noch ein paar Tipps für die Tage in denen Stimmung und Landschaft sich den Grau-Tönen nähern und die richtige Musik dabei hilft, ruhige Momente zu ...

    Psychothriller mit doppeltem Deutungsboden

    Alles beginnt ganz harmlos. Mit einem Schulaufsatz, in dem der französische Oberstufenschüler Claude (Ernst Umhauer) von einem Besuch im Haus seines Klassenkameraden Rapha berichtet. ...

    Das Ende der Sommerzeit

    Es gibt Bücher, die schleichen sich ganz unmerklich ins Herz und treffen einen im Innersten. Tamara Bachs Geschichte gehört dazu. Von ANDREA WANNER

    Wer will fleißige Handwerker sehn

    Der Künstler und ehemalige Hartz IV-Empfänger Van Bo Le-Mentzel hat zusammen mit seiner Crowd ein DIY-Forum geschaffen und mittels Schwarmfinanzierung auch gleich ein Buch drucken lassen. ...

    10 Gründe, Engelmann zu lieben

    Aufgelistet von BRIGITTE HELBLING

    Der Spielplatz macht zu

    Nach drei Ausgaben wird das Games-iPad-Magazin Spielplatz wieder eingestellt. Was dahinter steckt, wollte RUDOLF INDERST im Gespräch mit den beiden Machern Henning Ohlsen und Mark ...

    NJ Institut for sundhed og senior services køb cialis online sundhedspleje forsikringsudgifter