• losttorrent
  • richtorrent
  • pushtorrent
  • Titel-Magazin
    TITEL kulturmagazin
    Donnerstag, 25. Mai 2017 | 20:11

     

    Ian Bone: Geständnis einer Unschuldigen. Ab 14

    20.05.2004

     

    Beklemmend und zutiefst berührend

    Freda überlebt das Geiseldrama. Zehn Jahre später taucht ein Journalist bei ihr auf und stellt noch einmal Fragen.


     

    Als neunjähriges Mädchen wird Freda Oppermann Opfer einer Geiselnahme. Die Kleine, die nur kurz in das Fast-Food-Restaurant zurück gekommen war, weil sie die beliebten Sammelsticker vergessen hatte, gerät zusammen mit anderen harmlosen Gästen in die Gewalt eines Fanatikers, der keine Forderungen zur Freilassung der Geiseln stellt, sondern sie einem Erziehungsprogramm unterwirft. Hilflos einem unberechenbaren Psychopathen ausgeliefert, bangen die Menschen um ihr Leben.
    Freda überlebt das Geiseldrama. Zehn Jahre später taucht ein Journalist bei ihr auf und stellt noch einmal Fragen.

    Ian Bone schildert glaubwürdig, wie eine junge Frau, die ein extrem belastendes, traumatisches Erlebnis hinter sich hat und seither mit dem Gefühl leben muss, dass nichts mehr im Leben stimmt, sich der Erinnerung stellt. Ist sie, das wehrlose Opfer, schuldig geworden? Hat sie als neunjähriges Kind einen Fehler begangen?
    Verdrängung, Albträume, Wut und Scham: endlich löst sich die Blockade in Freda und sie erinnert sich detailliert an das, was damals wirklich geschah.

    Das Geständnis einer Unschuldigen berührt zutiefst. Die beklemmende Atmosphäre während der Geiselnahme, die Annäherung eines einsamen kleinen Mädchens an den Geiselnehmer rauben einem den Atem. Ian Bone nimmt sich Zeit, das Geschehen damals und die Gefühle heute minutiös und eindringlich zu beschreiben, gleichzeitig hat die Geschichte aber die Spannung eines echten Thrillers.

    Andrea Wanner


















    Ian Bone: Geständnis einer Unschuldigen.
    Aus dem australischen Englisch von Cornelia Holfelder-von der Tann.
    Ravensburger 2004. Gebunden. 330 Seiten.
    Ab 14. 14,95 Euro.
    ISBN: 3-551-58108-8

    ... bis sie dann gestorben sind.

    Wenn Comics sich klassischen Märchenmotiven widmen, dann tun sie das meist in Form einer eher überzogenen Parodie. Selbst wenn sich dahinter so viel Sophistication verbirgt wie hinter ...

    Ein Igel erlebt sein blaues Wunder

    Neue Kartracer haben es nicht leicht. Auch nach 20 Jahren ist der Schatten der einstigen Genregröße Mario Kart so mächtig, dass sich jeder neue Titel einen Vergleich ...

    Musik in Schwarz-Weiß

    Noch ein paar Tipps für die Tage in denen Stimmung und Landschaft sich den Grau-Tönen nähern und die richtige Musik dabei hilft, ruhige Momente zu ...

    Psychothriller mit doppeltem Deutungsboden

    Alles beginnt ganz harmlos. Mit einem Schulaufsatz, in dem der französische Oberstufenschüler Claude (Ernst Umhauer) von einem Besuch im Haus seines Klassenkameraden Rapha berichtet. ...

    Das Ende der Sommerzeit

    Es gibt Bücher, die schleichen sich ganz unmerklich ins Herz und treffen einen im Innersten. Tamara Bachs Geschichte gehört dazu. Von ANDREA WANNER

    Wer will fleißige Handwerker sehn

    Der Künstler und ehemalige Hartz IV-Empfänger Van Bo Le-Mentzel hat zusammen mit seiner Crowd ein DIY-Forum geschaffen und mittels Schwarmfinanzierung auch gleich ein Buch drucken lassen. ...

    10 Gründe, Engelmann zu lieben

    Aufgelistet von BRIGITTE HELBLING

    Der Spielplatz macht zu

    Nach drei Ausgaben wird das Games-iPad-Magazin Spielplatz wieder eingestellt. Was dahinter steckt, wollte RUDOLF INDERST im Gespräch mit den beiden Machern Henning Ohlsen und Mark ...

    NJ Institut for sundhed og senior services køb cialis online sundhedspleje forsikringsudgifter