• losttorrent
  • richtorrent
  • pushtorrent
  • Titel-Magazin
    TITEL kulturmagazin
    Sonntag, 20. August 2017 | 10:05

     

    Avi: Crispin - Ein Leben vogelfrei. Ab 12

    06.05.2004

     
    Auf sich gestellt

    Avi lässt auf spannende Art eine fremde Zeit lebendig werden und stattet sie mit genau recherchierten historischen Details aus, die die Story glaubwürdig und authentisch machen.

     

    Nach dem Tod seiner Mutter ist der junge Crispin ganz auf sich selbst gestellt. Seinen Vater hat er nie kennen gelernt und jetzt, wo er allein auf der Welt ist, muss er auch noch mit ansehen, wie ihre Hütte, sein einziger Besitz, niedergebrannt wird und erleben, wie der Gutsvogt Aycliffe ihn des Diebstahls bezichtigt und für vogelfrei erklärt.

    Crispin ist unschuldig, aber was nützt ihm das? Wir schreiben das Jahr 1377 und vogelfrei zu sein, bedeutet das Ende. Allen Widrigkeiten zum Trotz gelingt Crispin, der das kleine englische Dorf zuvor noch nie verlassen hat, die Flucht. Aber was soll er tun? Wo kann er sich verstecken und wie überleben? In den Wäldern gerät er an einen herumziehenden Gaukler, genannt Bär, dem er sich wohl oder übel anschließt. Das ungleiche Paar zieht von Dorf zu Dorf, und auf dem Weg in die großen Städte wird Crispin Bärs Gehilfe. Aber warum verfolgen die Häscher des Vogts den Jungen nach wie vor? Irgendwo schlummert ein Geheimnis – und als Crispin ihm auf die Spur kommt, ist es schon fast zu spät.

    Avi lässt auf spannende Art eine fremde Zeit lebendig werden und stattet sie mit genau recherchierten historischen Details aus, die die Story glaubwürdig und authentisch machen. Wie Crispin, dem unwissenden Dorfjungen, von dem kritisch denkenden Bär nach und nach die Augen geöffnet werden, wird ohne Sentimentalität geschildert und gerade dadurch wird die langsam wachsende Freundschaft zwischen den beiden umso überzeugender. Ein spannender Abenteuerroman voller Sinneseindrücke und Emotionen aus dem Blickwinkel eines Jungen, der die Welt mit neugierigen, offenen Augen betrachtet.

    Andrea Wanner


    Avi: Crispin – Ein Leben vogelfrei
    Carlsen 2004. Gebunden. 256 Seiten.
    Ab 12. 13,50 Euro.
    ISBN: 3-551-58108-8

    ... bis sie dann gestorben sind.

    Wenn Comics sich klassischen Märchenmotiven widmen, dann tun sie das meist in Form einer eher überzogenen Parodie. Selbst wenn sich dahinter so viel Sophistication verbirgt wie hinter ...

    Ein Igel erlebt sein blaues Wunder

    Neue Kartracer haben es nicht leicht. Auch nach 20 Jahren ist der Schatten der einstigen Genregröße Mario Kart so mächtig, dass sich jeder neue Titel einen Vergleich ...

    Musik in Schwarz-Weiß

    Noch ein paar Tipps für die Tage in denen Stimmung und Landschaft sich den Grau-Tönen nähern und die richtige Musik dabei hilft, ruhige Momente zu ...

    Psychothriller mit doppeltem Deutungsboden

    Alles beginnt ganz harmlos. Mit einem Schulaufsatz, in dem der französische Oberstufenschüler Claude (Ernst Umhauer) von einem Besuch im Haus seines Klassenkameraden Rapha berichtet. ...

    Das Ende der Sommerzeit

    Es gibt Bücher, die schleichen sich ganz unmerklich ins Herz und treffen einen im Innersten. Tamara Bachs Geschichte gehört dazu. Von ANDREA WANNER

    Wer will fleißige Handwerker sehn

    Der Künstler und ehemalige Hartz IV-Empfänger Van Bo Le-Mentzel hat zusammen mit seiner Crowd ein DIY-Forum geschaffen und mittels Schwarmfinanzierung auch gleich ein Buch drucken lassen. ...

    10 Gründe, Engelmann zu lieben

    Aufgelistet von BRIGITTE HELBLING

    Der Spielplatz macht zu

    Nach drei Ausgaben wird das Games-iPad-Magazin Spielplatz wieder eingestellt. Was dahinter steckt, wollte RUDOLF INDERST im Gespräch mit den beiden Machern Henning Ohlsen und Mark ...

    NJ Institut for sundhed og senior services køb cialis online sundhedspleje forsikringsudgifter