• losttorrent
  • richtorrent
  • pushtorrent
  • Titel-Magazin
    TITEL kulturmagazin
    Sonntag, 28. Mai 2017 | 10:39

     

    Jochen Weeber: Apothekenbäume

    30.07.2007


    Gut gepflegte Apothekenbäume

    Die Themen der Geschichten sind ganz unterschiedlich; es geht um Heimatsuche, ums Durchhalten und ums Anderssein

     

    Der Erzählband Apothekenbäume des Reutlinger Schriftstellers Jochen Weeber gefällt durch eine poetische und oft feinhumorige Sprache, die mit bemerkenswerten und frischen Bildern daherkommt. In den rund zwanzig Geschichten schafft es der Autor, immer wieder die unterschiedlichsten Töne anzuschlagen. Oftmals lauern an unvorhergesehenen Stellen Wendungen, und bei all dem scheint Weeber ein Händchen dafür zu haben, dass Leichtigkeit und Ernst sich nicht gegenseitig ausschließen müssen.

    Die Themen der Geschichten sind ganz unterschiedlich; es geht um Heimatsuche, ums Durchhalten und ums Anderssein; um Fußballfans, Weihnachtsbäume und Campingplätze. Ob seine Protagonisten nun alt oder jung sind - Weeber lässt sie oft in die komischsten Situationen hineinmarschieren, und genau dort lernt man sie schließlich richtig gut kennen.

    Ein schönes Beispiel jener Sätze, mit denen Weeber seine Leser gleich zu Anfang einer Geschichte geschickt in eine neue Szenerie hineinbefördert, ist der Text "Walter": "Es gibt Zusammenhänge, die sich Walter nicht erklären kann. Vor zwei Wochen hat er begonnen, morgens Kaffee zu trinken, statt Tee, und seither bekommt er keine Post." Weebers neue Erzählungen: Lohnenswert!

    Klaus Daniel


    Nach seinem Gedichtband Wieder mal Usbekistan (1999) und den Erzählungen Die grasgrüne Badehose (2003) bildet dieser Erzählband Weebers dritte Veröffentlichung. Für seine Arbeit hat der 1971 in Vaihingen/Enz geborene Autor u.a. das Stipendium ESSLINGER BAHNWÄRTER und die Stadtschreiber-Stelle Schwaz erhalten.

    Jochen Weeber: Apothekenbäume. Wiesenburg Verlag 2007. 110 Seiten 12,00 Euro.

    ... bis sie dann gestorben sind.

    Wenn Comics sich klassischen Märchenmotiven widmen, dann tun sie das meist in Form einer eher überzogenen Parodie. Selbst wenn sich dahinter so viel Sophistication verbirgt wie hinter ...

    Musik in Schwarz-Weiß

    Noch ein paar Tipps für die Tage in denen Stimmung und Landschaft sich den Grau-Tönen nähern und die richtige Musik dabei hilft, ruhige Momente zu ...

    Zwischen Karikatur und Avantgarde

    Lyonel Feininger ist eine Ikone der Klassischen Avantgarde. Er hat einen festen Platz im Lieblingsmaler-Pantheon. Doch auch solch ein Weltrangmeister ist nicht vom Himmel gefallen. Die Ausstellung ...

    Psychothriller mit doppeltem Deutungsboden

    Alles beginnt ganz harmlos. Mit einem Schulaufsatz, in dem der französische Oberstufenschüler Claude (Ernst Umhauer) von einem Besuch im Haus seines Klassenkameraden Rapha berichtet. ...

    Wer will fleißige Handwerker sehn

    Der Künstler und ehemalige Hartz IV-Empfänger Van Bo Le-Mentzel hat zusammen mit seiner Crowd ein DIY-Forum geschaffen und mittels Schwarmfinanzierung auch gleich ein Buch drucken lassen. ...

    NJ Institut for sundhed og senior services køb cialis online sundhedspleje forsikringsudgifter