TITEL kulturmagazin
Montag, 27. März 2017 | 06:50

 

Tatort 788/11

17.01.2011

Der schöne Schein (SWR)

»Lieber was Richtiges im Kopf als was Falsches im BH«, findet Klara Blum. »Lassen Sie sich das doch auf Ihr T-Shirt drucken«, kontert eine Krankenschwester in Designer-Klamotten. Die Konstanzer Kommissarin und ihr Schweizer Kollege Flückiger haben den Mord an der deutschen Inhaberin einer Schweizer Schönheitsklinik aufzuklären. Die Tote hatte einen Fisch in ihrem Mund. - Im Zentrum der Ermittlungen steht das Ärzteteam der Klinik, darunter der Ehemann, der Liebhaber sowie dessen Ehefrau. Die Freunde aus Studienzeiten scheinen eine gemeinsame Leiche im Keller haben. Unregelmäßigkeiten im Klinikalltag kommen ans Tageslicht. Es bleibt nicht nur bei einer Leiche ...

 

Kritik: Schlüssige, mit Spannungselementen erzählte Geschichte aus der Welt der Schönen und Reichen – im wahrsten Sinne des Wortes gläsern inszeniert. Am Ende wirkt die Lösung des Falles etwas bemüht.

 

Fazit: Mittelprächtige Sonntagabend-Unterhaltung

 

Sendedatum: 16.01.11

Konstanz: Blum / Perlmann

Drehbuch: Susanne Schneider

Regie: René Heisig

Schauspieler: u. a. Justine Hauer, Stefan Gubser, Ursina Lardi, Andreas Pietschmann, Johann von Bülow, Katrin Bühring, Samuel Weiss

 

| kommentar schreiben

Name:
Kommentar:

TITEL ist umgezogen!

Liebe Leserinnen, liebe Leser!


Das neue TITEL kulturmagazin ist ...

Psychothriller mit doppeltem Deutungsboden

Alles beginnt ganz harmlos. Mit einem Schulaufsatz, in dem der französische Oberstufenschüler Claude (Ernst Umhauer) von einem Besuch im Haus seines Klassenkameraden Rapha berichtet. ...

Musik in Schwarz-Weiß

Noch ein paar Tipps für die Tage in denen Stimmung und Landschaft sich den Grau-Tönen nähern und die richtige Musik dabei hilft, ruhige Momente zu ...

Wer will fleißige Handwerker sehn

Der Künstler und ehemalige Hartz IV-Empfänger Van Bo Le-Mentzel hat zusammen mit seiner Crowd ein DIY-Forum geschaffen und mittels Schwarmfinanzierung auch gleich ein Buch drucken lassen. ...

Angst und Begehren

Joyces Dublin stinkt, aber Ulrich Lampen hält sich die Nase zu

 

„Nichts anderes hätte ich erwartet“, würde James Joyce wohl die ...

NJ Institut for sundhed og senior services køb cialis online sundhedspleje forsikringsudgifter