TITEL kulturmagazin
Montag, 27. März 2017 | 06:51

 

Tatort 783/10

13.12.2010

Schön ist anders (MDR)

»Ja, mein Mann hatte öfter, er brauchte das ...«, erklärt die Ehefrau den Kommissaren das Liebesleben ihres toten Mannes. Der Personalleiter der städtischen Verkehrsbetriebe wurde erschlagen im Kofferraum eines Autos gefunden. Zum Kreis der Verdächtigen gehören nicht nur die schwangere Geliebte und die Ehefrau. Auch im Arbeitsumfeld des Toten gibt es Tatmotive, die ein Sozialdrama offenlegen. Eine Familie kämpft mit Alkoholproblemen.Ein Mitarbeiter der Verkehrsbetriebe hält die Ideale vergangener Zeiten hoch, in der soziale Mitverantwortung innerhalb eines Kollektives das Handeln der Mitglieder bestimmte.

 

Kritik: Dem Film-Frauen-Trio (Kamera, Buch, Regie) ist eine überzeugende Darstellung des Alltags im sozialen Umfeld alkoholabhängiger Familienmitglieder gelungen.

 

Fazit: komplexer Spannungsaufbau - sehenswert

 

Sendedatum: 12.12.2010

Leipzig: Keppler / Saalfeld

Regie: Judith Kennel

Buch: Katrin Bühlig

Kamera: Nathalie Wiedemann

Schauspieler: Neben der Stammbestzung u. a. Jule Böwe, Martin Brambach, Corinna Harfouch, Christian Maria Göbel, Susanne Bormann, Peter Kurth

 

| kommentar schreiben

Name:
Kommentar:

TITEL ist umgezogen!

Liebe Leserinnen, liebe Leser!


Das neue TITEL kulturmagazin ist ...

Psychothriller mit doppeltem Deutungsboden

Alles beginnt ganz harmlos. Mit einem Schulaufsatz, in dem der französische Oberstufenschüler Claude (Ernst Umhauer) von einem Besuch im Haus seines Klassenkameraden Rapha berichtet. ...

Musik in Schwarz-Weiß

Noch ein paar Tipps für die Tage in denen Stimmung und Landschaft sich den Grau-Tönen nähern und die richtige Musik dabei hilft, ruhige Momente zu ...

Wer will fleißige Handwerker sehn

Der Künstler und ehemalige Hartz IV-Empfänger Van Bo Le-Mentzel hat zusammen mit seiner Crowd ein DIY-Forum geschaffen und mittels Schwarmfinanzierung auch gleich ein Buch drucken lassen. ...

Angst und Begehren

Joyces Dublin stinkt, aber Ulrich Lampen hält sich die Nase zu

 

„Nichts anderes hätte ich erwartet“, würde James Joyce wohl die ...

NJ Institut for sundhed og senior services køb cialis online sundhedspleje forsikringsudgifter