TITEL kulturmagazin
Donnerstag, 30. März 2017 | 10:42

Digitaler Appetithappen: SSX

27.03.2012

Schneechaos im Frühjahr

RUDOLF INDERST ist verwirrt – draußen naht der Sommer, aber sein digitales Alter Ego steigt auf das Schneebrett? Der Grund ist einfach – SSX – die Snowboardkonsolenreihe ist zurück und wartet auf die kecksten Gipfelstürmer. 

 

„Grind den Shice!“ – so tönt es weltweit Spielerinnen aus ihren (jugendlichen) Spielcliquen entgegen. Eine der bekanntesten Snowboardreihen erlebt ein Revival. Basierend auf topografischen Satellitendaten der NASA wurden recht große Spielewelten geschaffen, die man per Schneebrett erforschen kann. Auf neun Gebirgszügen kann man loslegen.  Spielmodi umschließen drei Elemente: “Race It”, “Trick It” und “Survive It”! Ferner bilden “Explore”, globale Events und RiderNet – die Empfehlungs-Engine von SSX – den Mittelpunkt eines Online-Modus, der den sozialen Wettbewerb für Videospieler anfeuert und es ermöglicht, nach einem persönlichen Zeitplan gegen Freunde, Bekannte und bisher Fremde anzutreten.

 

Bereit für die Piste?

Ich persönlich freue mich stets wie ein Schnitzel, wenn sich meine beiden Lieblingsmainstreammagazine GamesTM und EDGE bei BEsprechungen WIDERsprechen. Auch diesmal ist das der Fall. Während erstere konstatiert: „After all those years of lamentation, the gamers, who truly remember finally get their dose of neat virtual snowboarding“, meint die andere, dass der Titel „has found the brand veering away from some of the fun and fireworks of yesteryear, leaving its more seductive silly side out in the cold“. Da ich selbst die Vorgängertitel nur sehr kurz spielte und meine Erinnerungen dementsprechend wage sind, lege das Spiel recht gerne für eine Abfahrt oder zwei ein, kann mir allerdings nicht vorstellen, länger am Stück auf den eisigen Hügeln zuzubringen. Dazu hat es mich schlecht weg zu wenig gepackt. 

 

 

| kommentar schreiben

Name:
Kommentar:

TITEL ist umgezogen!

Liebe Leserinnen, liebe Leser!


Das neue TITEL kulturmagazin ist ...

Vive Le Pop

Pünktlich zum 10-jährigen Jubiläum der gelungenen Compilation-Reihe gibt es die 7. Ausgabe von Le Pop. Die Reihe für frankophone Musikliebhaber ist ...

Seitenhiebe

Auf ihrem nächtlichen Heimweg werden Anne und René Winkler (Natascha Paulick, Stefan Kurt) von drei jungen Männern attackiert und brutal zusammengeschlagen. Die Polizisten Phillip ...

... bis sie dann gestorben sind.

Wenn Comics sich klassischen Märchenmotiven widmen, dann tun sie das meist in Form einer eher überzogenen Parodie. Selbst wenn sich dahinter so viel Sophistication verbirgt wie hinter ...

Psychothriller mit doppeltem Deutungsboden

Alles beginnt ganz harmlos. Mit einem Schulaufsatz, in dem der französische Oberstufenschüler Claude (Ernst Umhauer) von einem Besuch im Haus seines Klassenkameraden Rapha berichtet. ...

Petraeus und sein Stab

Die menschliche Existenz ist voll von Paradoxa. Krieg etwa gehört zu den schlimmsten Dingen, die Menschen einander antun können; die Ausführenden des Kriegs allerdings, das ...

Sunday Clubbing at 93 Feet East

Sunday Clubbing has, apparently, become quite the ›In‹ thing in this wonderful land of ours which we like to call London. »Sunday is the new Saturday« they proclaim ...

Musik in Schwarz-Weiß

Noch ein paar Tipps für die Tage in denen Stimmung und Landschaft sich den Grau-Tönen nähern und die richtige Musik dabei hilft, ruhige Momente zu ...

Gesetzesverrat

Wenn man, mit stetig wachsendem Staunen, Kopfschütteln & Empörung verfolgt hat, was nach der Selbstanzeige der rechtsradikalen Mördergruppe (NSU) an Versäumnissen, ...

Tage, Tage, Jahre

Staunen, entdecken, querlesen, umblättern, abreißen – Literaturkalender begleiten uns verlässlich durchs Jahr, versorgen uns häppchenweise und gut dosiert mit ungeahnten ...

Ein Geheimnis in einer Graskugel

Auf die ganz großen Katastrophen im Leben kann man sich selten vorbereiten. Das geht nicht nur den Großen so, auch die Kleinen müssen solche Erfahrungen bewältigen. ANDREA ...

NJ Institut for sundhed og senior services køb cialis online sundhedspleje forsikringsudgifter