TITEL kulturmagazin
Montag, 27. März 2017 | 12:42

Trust: Trst

15.11.2012

Synth-Goth

Nach dem x-ten Revival der »The«-Bands, kamen die Endlos-Bandnamen. Dann Dreiecke oder das Auslassen der Vokale in Bandnamen. Trust trauen der Sache noch nicht ganz – und fangen mal beim (gleichlautenden) Albumnamen an. Sonst lassen sie wenig aus. Von TOM ASAM

 

Glitzerndes Schwarz ist die Assoziation zum Sound der kanadischen Band Trust (erinnert sich noch wer an die gleichnamigen Rocker aus Frankreich?). Da haben wir die Postpunk/ Wave-geschulte, düstere Stimme von Robert Alfons auf der einen, sehr poppige Elemente auf der anderen Seite. Der Gesang reiht sich ein in den Ian Curtis Gedächtnis Club, die Synthie-Pop -Elemente sind teilweise so kitschig, dass es nicht weit fehlt, um Bohlen auf dem Goth Trip zu wähnen.

 

Das ist schon irgendwie eine beknackte Mischung, die einen zurückbeamt in die Dorfdiscos und reihenhaus-Partys vergangener Zeiten. Als würde man an der Bar sitzen und gleichzeitig aus einem Raum Popper-Tanzmucke und aus dem anderen Raum Goth-Wave hören. Oder – um im Zeitalter des Zitates zu bleiben – wie eine Mischung aus Editors und Hurts. Das mag schlimm klingen, doch auch wenn man sich anfangs mit leicht flauem Magen sträubt – Trst hat unverschämtes Suchtpotential. Das ist wie bei einer neuen Sorte Schokolade. Das erste Stückchen erweckt Skepsis – und ruck-zuck ist die ganze Tafel verputzt. Könnte groß einschlagen!

 



... bis sie dann gestorben sind.

Wenn Comics sich klassischen Märchenmotiven widmen, dann tun sie das meist in Form einer eher überzogenen Parodie. Selbst wenn sich dahinter so viel Sophistication verbirgt wie hinter ...

Die Geschichte geht weiter

Wieder ein Weltbestseller – Carlos Ruiz Zafóns Roman Der Gefangene des Himmels. Von PETER MOHR

Psychothriller mit doppeltem Deutungsboden

Alles beginnt ganz harmlos. Mit einem Schulaufsatz, in dem der französische Oberstufenschüler Claude (Ernst Umhauer) von einem Besuch im Haus seines Klassenkameraden Rapha berichtet. ...

Der Spielplatz macht zu

Nach drei Ausgaben wird das Games-iPad-Magazin Spielplatz wieder eingestellt. Was dahinter steckt, wollte RUDOLF INDERST im Gespräch mit den beiden Machern Henning Ohlsen und Mark ...

Wer will fleißige Handwerker sehn

Der Künstler und ehemalige Hartz IV-Empfänger Van Bo Le-Mentzel hat zusammen mit seiner Crowd ein DIY-Forum geschaffen und mittels Schwarmfinanzierung auch gleich ein Buch drucken lassen. ...

Seitenhiebe

Auf ihrem nächtlichen Heimweg werden Anne und René Winkler (Natascha Paulick, Stefan Kurt) von drei jungen Männern attackiert und brutal zusammengeschlagen. Die Polizisten Phillip ...

NJ Institut for sundhed og senior services køb cialis online sundhedspleje forsikringsudgifter