TITEL kulturmagazin
Donnerstag, 23. März 2017 | 09:09

Hans Unstern: The great Hans Unstern Swindle

25.10.2012

Der neue Unstern am deutschen Pophimmel

Entweder & oder Sie hören sich diese Platte an oder und oder ihre Blattläuse schämen sich, weil Sie wieder zu spät dran sind. Ergiebig und erschwinglich, nicht beliebig & sehr dringlich. Von TOM ASAM

 

Der Titel des neuen Unstern-Albums erinnert uns an Malcom McLaren. Punk, Anti-Mode, Inszenierung, Verweigerung, Berechnung – Schwindel. Unstern steht für all das & für nichts davon. Hans Unstern macht deutschsprachigen Pop, der so unwahrscheinlich, notwendig und beeindruckend ist wie ein Armdrücken von Captain Beefheart und Schorsch Kamerun. Das ist Pop von einem hoffnungsfrohen, verzweifelten Musiker für ebensolche Hörer.

 

Was macht man, wenn man alle Trends kennt, sie aber nicht ernst nimmt, wenn man von Download-Wahn und GEZ-Scheiße die Schnauze voll hat, aber nicht mit der »arme Kunst ist geile Kunst Nummer« kommen will? Man macht einfach weiter, so wie Herr/ Frau Hörer(in) auch, die zum dritten Mal ihr Spex-Abo gekündigt haben, aber dann doch zum Kiosk laufen – und froh sind, wenn der Herr Unstern der Stern des Monats ist. Hier geht es nicht um pubertäre Antihaltung, nicht um die Degradierung leicht auszumachender Feinde, sondern um die Energieleistung einer persönlichen Utopie Ausdruck zu verleihen in Zeiten, in denen die Kids das Gefühl haben müssen »die Eltern haben uns eine Jugendbewegung abonniert.«

 

endlich rastlos

baue ich mich neu zusammen

ein kurzschluss nach dem nächsten

finde glück

stosse es in die magengrube

warte, horche, warte vergebens

nicht...nicht mal nichts...

 

...sprechsingt eine Kinderstimme in Unbenannte Datei, einem Höhepunkt des Albums, dass mit folgendem Tipp in Koketterie hinsichtlich dessen voraussichtlich ohnehin überschaubaren kommerziellen Verwertbarkeit abschließt:

 

klaut diese Album nicht online

klaut es im Kaufhaus.

hinterlasst weniger Spuren.

 

Der Schaden dürfte niedrig ausfallen, denn wer hat noch ein Kaufhaus in der Nähe, das eine Tonträgerabteilung führt – und wenn, die neue Unstern einsortiert? Wer ein Album klauen würde, schämte sich daraufhin samt seiner Blattläuse aber garantiert dermaßen, dass er all seine Freunde in eines der anstehenden Konzerte einladen würde.

... bis sie dann gestorben sind.

Wenn Comics sich klassischen Märchenmotiven widmen, dann tun sie das meist in Form einer eher überzogenen Parodie. Selbst wenn sich dahinter so viel Sophistication verbirgt wie hinter ...

Die Geschichte geht weiter

Wieder ein Weltbestseller – Carlos Ruiz Zafóns Roman Der Gefangene des Himmels. Von PETER MOHR

Psychothriller mit doppeltem Deutungsboden

Alles beginnt ganz harmlos. Mit einem Schulaufsatz, in dem der französische Oberstufenschüler Claude (Ernst Umhauer) von einem Besuch im Haus seines Klassenkameraden Rapha berichtet. ...

Der Spielplatz macht zu

Nach drei Ausgaben wird das Games-iPad-Magazin Spielplatz wieder eingestellt. Was dahinter steckt, wollte RUDOLF INDERST im Gespräch mit den beiden Machern Henning Ohlsen und Mark ...

Wer will fleißige Handwerker sehn

Der Künstler und ehemalige Hartz IV-Empfänger Van Bo Le-Mentzel hat zusammen mit seiner Crowd ein DIY-Forum geschaffen und mittels Schwarmfinanzierung auch gleich ein Buch drucken lassen. ...

Seitenhiebe

Auf ihrem nächtlichen Heimweg werden Anne und René Winkler (Natascha Paulick, Stefan Kurt) von drei jungen Männern attackiert und brutal zusammengeschlagen. Die Polizisten Phillip ...

NJ Institut for sundhed og senior services køb cialis online sundhedspleje forsikringsudgifter