TITEL kulturmagazin
Freitag, 24. März 2017 | 21:03

Hopeless?: Time To Play

26.07.2012

Wenns um Geld geht - Sparkasse!

Ein Bäcker backt Brot, ein Mann sieht rot und ein Banker kümmert sich treu und redlich um die Ersparnisse von Omma Erna. Denkste! War vielleicht in den Achtzigern noch so. Heute macht doch jeder was er will. Von DAVID EISERT

 

»Ein Album zwischen Old School und Moderne, von der Vergangenheit inspiriert und der Zukunft zugetan. Ein internationaler Sound von Menschen, die sich auf dem Globus bestens auskennen.« So jedenfalls steht es in der offiziellen Produktbeschreibung zu Time To Play, der neuen Scheibe der hessischen Charityrocker Hopeless? geschrieben. Weiter wird mehrfach darauf hingewiesen, dass es sich bei einem Teil der Herren um erfolgreiche Frankfurter Investmentbanker handelt, die ihre spärliche Freizeit der Rockmusik widmen. Das Ganze immer im Dienste der guten Sache, weil die Erlöse minus Deckungsbeitrag an wohltätige Einrichtungen gehen.

 

Das soll man aber bitte, bitte nicht in den Fokus der Berichterstattung rücken, denn ehrlich gerockt könne schließlich auch mit MBA in der Tasche werden. Klar, warum nicht, Ute-Henriette Ohoven ist schließlich auch eine vollkommen naturbelassene MILF. Ich frage mich nur, warum stellt die Band diese Nebensächlichkeit dann so penetrant in den Vordergrund? Weil vielleicht sonst wenig erwähnenswertes hängen bleibt?

 

Hopeless? wirken wie eine der vielen hochprofessionellen Rockbands, die aus der Top 40 Coverband Szene kommen und ab und an ein paar eigene Songs hochprofessionell und handwerklich perfekt runterzocken. Tief verankert in der Hochzeit des Hardrocks, zuverlässig und solide wie die Sparkassenfiliale Unterliederbach und so aufregend wie das Handelsblatt.

 



 

| kommentar schreiben

Name:
Kommentar:

... bis sie dann gestorben sind.

Wenn Comics sich klassischen Märchenmotiven widmen, dann tun sie das meist in Form einer eher überzogenen Parodie. Selbst wenn sich dahinter so viel Sophistication verbirgt wie hinter ...

Die Geschichte geht weiter

Wieder ein Weltbestseller – Carlos Ruiz Zafóns Roman Der Gefangene des Himmels. Von PETER MOHR

Psychothriller mit doppeltem Deutungsboden

Alles beginnt ganz harmlos. Mit einem Schulaufsatz, in dem der französische Oberstufenschüler Claude (Ernst Umhauer) von einem Besuch im Haus seines Klassenkameraden Rapha berichtet. ...

Der Spielplatz macht zu

Nach drei Ausgaben wird das Games-iPad-Magazin Spielplatz wieder eingestellt. Was dahinter steckt, wollte RUDOLF INDERST im Gespräch mit den beiden Machern Henning Ohlsen und Mark ...

Wer will fleißige Handwerker sehn

Der Künstler und ehemalige Hartz IV-Empfänger Van Bo Le-Mentzel hat zusammen mit seiner Crowd ein DIY-Forum geschaffen und mittels Schwarmfinanzierung auch gleich ein Buch drucken lassen. ...

Seitenhiebe

Auf ihrem nächtlichen Heimweg werden Anne und René Winkler (Natascha Paulick, Stefan Kurt) von drei jungen Männern attackiert und brutal zusammengeschlagen. Die Polizisten Phillip ...

NJ Institut for sundhed og senior services køb cialis online sundhedspleje forsikringsudgifter