TITEL kulturmagazin
Dienstag, 28. März 2017 | 10:10

Wovenhand: Live At Roepaen

03.05.2012

»Son of a preacher« live in der Kirche

MIRJAM STUTZMANN hat die CD gehört und auch gleich die DVD gesehen, die diesem Album dankenswerterweise beiliegt.

 

David Eugene Edwards, der »son of a preacherman«, wobei – ehrlich gesagt – »Enkel eines Priesters« die genauere Bezeichnung ist, verfügt über eine ganz spezielle Aura, die ihn umgibt, wenn er singt. Es ist das exakte Gegenteil von Easy Listening, es ist ein musikalisches Erlebnis, das ganz schön tief geht. Der Alternativ-Musiker, der auch manchmal dem Country zugerechnet wird, wurde vor allem durch seine frühere Band 16 Horsepower bekannt.

 

Aber auch seine jetzige Band Wovenhand gibt es schon ganze 10 Jahre. Das Album Live at Roepaen ist ein Konzertmitschnitt, der im Dezember 2010 in einer Kirche in den Niederlanden entstanden ist. Mit diesem Hintergrundwissen verwundert einen dann auch das Booklet nicht mehr. Bilder von Kirchenfenstern, Kerzen und überhaupt die ganze sakrale Anmutung sind dem Ort der Aufnahme geschuldet. Das Setting passt ganz hervorragend zur Musik. Die Rockband mit Metal-und Düsteranleihen und die charismatische Stimme des Sängers haben etwas Meditatives und gleichzeitig sehr Kraftvolles an sich. Es ist keine einfache Musik, aber wenn man sich darauf einlässt, bekommt es einen sehr speziellen Sog.

 

Und wieder einmal, nach den schon sehr positiven Erfahrungen mit den Fleet Foxes oder den Felice Brothers zeigt sich, welche Kräfte Wanderpriester in den USA auf ihre Sprösslinge ausüben und wie gut sie sich diese Erfahrungen anscheinend in musikalische Formen gießen lassen. Die nebenstehende Aufnahme stammt aus Ottersum, Niederlande, wo das Album Live at Roepaen von Wovenhand entstanden ist

 



 

| kommentar schreiben

Name:
Kommentar:

... bis sie dann gestorben sind.

Wenn Comics sich klassischen Märchenmotiven widmen, dann tun sie das meist in Form einer eher überzogenen Parodie. Selbst wenn sich dahinter so viel Sophistication verbirgt wie hinter ...

Die Geschichte geht weiter

Wieder ein Weltbestseller – Carlos Ruiz Zafóns Roman Der Gefangene des Himmels. Von PETER MOHR

Psychothriller mit doppeltem Deutungsboden

Alles beginnt ganz harmlos. Mit einem Schulaufsatz, in dem der französische Oberstufenschüler Claude (Ernst Umhauer) von einem Besuch im Haus seines Klassenkameraden Rapha berichtet. ...

Der Spielplatz macht zu

Nach drei Ausgaben wird das Games-iPad-Magazin Spielplatz wieder eingestellt. Was dahinter steckt, wollte RUDOLF INDERST im Gespräch mit den beiden Machern Henning Ohlsen und Mark ...

Wer will fleißige Handwerker sehn

Der Künstler und ehemalige Hartz IV-Empfänger Van Bo Le-Mentzel hat zusammen mit seiner Crowd ein DIY-Forum geschaffen und mittels Schwarmfinanzierung auch gleich ein Buch drucken lassen. ...

Seitenhiebe

Auf ihrem nächtlichen Heimweg werden Anne und René Winkler (Natascha Paulick, Stefan Kurt) von drei jungen Männern attackiert und brutal zusammengeschlagen. Die Polizisten Phillip ...

NJ Institut for sundhed og senior services køb cialis online sundhedspleje forsikringsudgifter