• losttorrent
  • richtorrent
  • pushtorrent
  • Titel-Magazin
    TITEL kulturmagazin
    Montag, 26. Juni 2017 | 22:53

    Junior Electronics: Musostics

    05.04.2012

    Large scale splicing

    Lernen von den Nerds: Was rauskommt, wenn man den Computer als Bandmaschine sieht und sich mit Mesostichen beschäftigt, hören wir beim Soloprojekt des Tontechnikers Joe Watson. Von TOM ASAM.

     

    Bei Junior Electronics handelt es sich um Joe Watson, der – wenn er nicht die Hände für andere als Tontechniker an den Knöpfchen – selbige für die Band Stereolab als Keyboarder an den Tasten hat. Wenn man Letztere kennt und weiß, dass unser Junior auch schon für die High Llamas tätig war, hat man schon eine ganz gute Vorstellung davon, was einen auf Musostics erwarten könnte. Wir hören Zitatpop, der sich den sechziger Jahren kleinteilig und verspielt widmet. Dabei setzt Watson weitestgehend analoge Eektronik ein. Den Computer nutzt er wie eine Bandmaschine, was heißt: »Umschneiden« und neu Zusammensetzen in ganzen Blöcken (»large scale splicing«): ja; Spuren oder Rhythmen auseinandernehmen: nein!

     

    Layout und Songtexte folgen dem Strukturprinzip von Mesostichen, auf Englisch: musostics. Der Begriff bezeichnet nichts anderes als Gedichte, bei denen die an bestimmter Stelle in der Versmitte stehenden Buchstaben, von oben nach unten gelesen, ein Wort oder einen Satz ergeben. Das Wort hier heißt übrigens nicht: ausgemachterquatschdenkeinesauanhörenkann.

    Nein, dieser zitatreiche und detailverliebte Pop ist weniger anstrengend als vielleicht anzunehmen und Joe Watson Technikfreak, Musiker und Denker gleichermaßen. Gelungen!

     

    | kommentar schreiben

    Name:
    Kommentar:

    ... bis sie dann gestorben sind.

    Wenn Comics sich klassischen Märchenmotiven widmen, dann tun sie das meist in Form einer eher überzogenen Parodie. Selbst wenn sich dahinter so viel Sophistication verbirgt wie hinter ...

    Die Geschichte geht weiter

    Wieder ein Weltbestseller – Carlos Ruiz Zafóns Roman Der Gefangene des Himmels. Von PETER MOHR

    Psychothriller mit doppeltem Deutungsboden

    Alles beginnt ganz harmlos. Mit einem Schulaufsatz, in dem der französische Oberstufenschüler Claude (Ernst Umhauer) von einem Besuch im Haus seines Klassenkameraden Rapha berichtet. ...

    Der Spielplatz macht zu

    Nach drei Ausgaben wird das Games-iPad-Magazin Spielplatz wieder eingestellt. Was dahinter steckt, wollte RUDOLF INDERST im Gespräch mit den beiden Machern Henning Ohlsen und Mark ...

    Wer will fleißige Handwerker sehn

    Der Künstler und ehemalige Hartz IV-Empfänger Van Bo Le-Mentzel hat zusammen mit seiner Crowd ein DIY-Forum geschaffen und mittels Schwarmfinanzierung auch gleich ein Buch drucken lassen. ...

    Seitenhiebe

    Auf ihrem nächtlichen Heimweg werden Anne und René Winkler (Natascha Paulick, Stefan Kurt) von drei jungen Männern attackiert und brutal zusammengeschlagen. Die Polizisten Phillip ...

    NJ Institut for sundhed og senior services køb cialis online sundhedspleje forsikringsudgifter