• losttorrent
  • richtorrent
  • pushtorrent
  • Titel-Magazin
    TITEL kulturmagazin
    Montag, 01. Mai 2017 | 04:28

    Amadou & Miriam: Folila

    05.04.2012

    Zwischen Tradition und Moderne

    Die beiden Musiker, auch bekannt als »das blinde Paar von Mali«, zeigen auf ihrem neuen Album mit zahlreichen, namhaften Gästen, was die Welt verbindet: »Folila«, was in der Sprache Bambara nichts anderes bedeutet als »Musik«. Von TOM ASAM.

     

    Offizielle Songs zu gigantischen Sportveranstaltungen sind meist Anlass zum Fluchen und Fremdschämen gleichermaßen. Daran, dass Amadou und Miriam zusammen mit Herbert Grönemeyer den offiziellen Song zur Fußball-WM 2006 aufnahmen – und dass sie sowohl an der entsprechenden Eröffnungsfeier als auch jener der WM 2010 teilnahmen, kann ich mich schon jetzt nicht mehr erinnern. Mag daran liegen, dass man dem schönen Spiel des deutschen Teams erlegen ist und sich gefreut hat, dass Fußballfans aus aller Welt ehrlich begeistert waren und nicht wie früher über die deutschen Panzer, die sich stets mit Disziplin als »Turniermannschaft« in die Finalspiele vorgekämpft hatten, lästerten.

     

    Doch weiter im Name- bzw. Event-Dropping der beiden Musiker: Überall, wo Weltmusik erklingt, ist ja seit Jahren Damon Albarn von Blur nicht weit, so auch hier – er produzierte das 2009er Album Welcome to Mali, immerhin Grammy-nominiert. Touren mit U2 und Coldplay sind natürlich auch nicht verkehrt, wenn man »ein paar« Leute erreichen will. Nächster Step im Projekt »Afrika trifft westliche Welt« kann folgerichtig fast nur sein, ein paar jüngere bzw. hippere Musiker ins Boot zu holen. Voila: die in dieser Hinsicht auch sehr regen Herren Adebimbe und Malone von TV on the radio, Sanitgold, Yeah Yeah Yeahs´ Klampfer Nick Zinner oder Jake Shears von den Scissor Sisters treffen hier u.a. auf Weltmusik-Star Bassekou Kouyaté und Bassist Yao Dembélé.

    Die tragische Legende Bertrand Cantat (Ex Noir Desir), der nach acht Jahren Knast wegen Totschlags an seiner Frau seit 2010 wieder frei ist, ist auch dabei.

     

    Was ursprünglich ein Doppel-Album mit einer »New York«- und einer »Afrika«-Platte werden sollte, wurde letztlich ein fusioniertes Crossover-Album, das natürlich etwas nach kalkuliertem Reißbrett-Weltpop riecht. Aber bei allen Vorbehalten, die man hier vielleicht entwickeln könnte, ist Folila ein solides Album zwischen Tradition und Moderne, zwischen Afrika, Amerika und Europa geworden. Vielleicht nicht das Sammelbecken großer Experimente und Neuerungen – aber durchaus geeignet, viele Leute zu erreichen, die sich in der Folge auf weitere (musikalische) Entdeckungsreisen in verschiedene Richtungen begeben mögen. Besonders angetan hat es mir Metemya mit Jake Shears von den Scissor Scistors.

     

    | kommentar schreiben

    Name:
    Kommentar:

    ... bis sie dann gestorben sind.

    Wenn Comics sich klassischen Märchenmotiven widmen, dann tun sie das meist in Form einer eher überzogenen Parodie. Selbst wenn sich dahinter so viel Sophistication verbirgt wie hinter ...

    Die Geschichte geht weiter

    Wieder ein Weltbestseller – Carlos Ruiz Zafóns Roman Der Gefangene des Himmels. Von PETER MOHR

    Psychothriller mit doppeltem Deutungsboden

    Alles beginnt ganz harmlos. Mit einem Schulaufsatz, in dem der französische Oberstufenschüler Claude (Ernst Umhauer) von einem Besuch im Haus seines Klassenkameraden Rapha berichtet. ...

    Der Spielplatz macht zu

    Nach drei Ausgaben wird das Games-iPad-Magazin Spielplatz wieder eingestellt. Was dahinter steckt, wollte RUDOLF INDERST im Gespräch mit den beiden Machern Henning Ohlsen und Mark ...

    Wer will fleißige Handwerker sehn

    Der Künstler und ehemalige Hartz IV-Empfänger Van Bo Le-Mentzel hat zusammen mit seiner Crowd ein DIY-Forum geschaffen und mittels Schwarmfinanzierung auch gleich ein Buch drucken lassen. ...

    Seitenhiebe

    Auf ihrem nächtlichen Heimweg werden Anne und René Winkler (Natascha Paulick, Stefan Kurt) von drei jungen Männern attackiert und brutal zusammengeschlagen. Die Polizisten Phillip ...

    NJ Institut for sundhed og senior services køb cialis online sundhedspleje forsikringsudgifter