TITEL kulturmagazin
Dienstag, 28. März 2017 | 10:10

Pinkunoizu: Free time!

29.03.2012

Multikulti zwischen Lo-Fi und High-Life

Was zwischen Berlin und Kopenhagen entstand, klingt so betörend wie hip – könnte auch der Hype der Woche aus Brooklyn sein. Ein weiteres Stück popkultureller Globalisierung, vorgestellt von TOM ASAM

 

Pinkunoizu´s Debut Free Time! ist in Eigenregie in diversen Proberäumen der deutschen bzw. dänischen Hauptstädte entstanden. Zu verdanken ist das Ergebnis der Idee, die achtköpfige,dänische Postrock-Formation Le Fiasko im Nebenprojekt zu verschlanken, um Zeit und Noten zu befreien, sprich der Improvisation Raum zu geben. Gitarrist und Sänger Andreas Pallisgaard berichtet von der Vorliebe der Truppe „of taking little snatches from the world that surrounds us and putting those into the music.“ Wobei mit „Snatches“ keine zentralen Körperteile weiblicher Fans gemeint sind und deutlich werden dürfte, dass der Begriff der Improvisation hier das Einfügen diverser Field Recordings beinhaltet. Die Musik der Pinkis ist moderner Pop der im allgegenwärtigen Wind der zeit- und raumlosen Postmoderne fischt, 60s-Zitate, kleine Anwandlungen asiatischer Pop- oder afrikanische Folk-Momente inklusive. Trotz repetetiven Beats weiß man nie, wohin sich die kleinteiligen Stücke entwickeln. Strange but beautiful!

 



 

| kommentar schreiben

Name:
Kommentar:

... bis sie dann gestorben sind.

Wenn Comics sich klassischen Märchenmotiven widmen, dann tun sie das meist in Form einer eher überzogenen Parodie. Selbst wenn sich dahinter so viel Sophistication verbirgt wie hinter ...

Die Geschichte geht weiter

Wieder ein Weltbestseller – Carlos Ruiz Zafóns Roman Der Gefangene des Himmels. Von PETER MOHR

Psychothriller mit doppeltem Deutungsboden

Alles beginnt ganz harmlos. Mit einem Schulaufsatz, in dem der französische Oberstufenschüler Claude (Ernst Umhauer) von einem Besuch im Haus seines Klassenkameraden Rapha berichtet. ...

Der Spielplatz macht zu

Nach drei Ausgaben wird das Games-iPad-Magazin Spielplatz wieder eingestellt. Was dahinter steckt, wollte RUDOLF INDERST im Gespräch mit den beiden Machern Henning Ohlsen und Mark ...

Wer will fleißige Handwerker sehn

Der Künstler und ehemalige Hartz IV-Empfänger Van Bo Le-Mentzel hat zusammen mit seiner Crowd ein DIY-Forum geschaffen und mittels Schwarmfinanzierung auch gleich ein Buch drucken lassen. ...

Seitenhiebe

Auf ihrem nächtlichen Heimweg werden Anne und René Winkler (Natascha Paulick, Stefan Kurt) von drei jungen Männern attackiert und brutal zusammengeschlagen. Die Polizisten Phillip ...

NJ Institut for sundhed og senior services køb cialis online sundhedspleje forsikringsudgifter