TITEL kulturmagazin
Freitag, 24. März 2017 | 20:57

Hooded Fang: Tosta Mista / Dan Sartain: Too tough to live

15.03.2012

Love. Lust and Boo Hoo Hoo

Garage-Rock mit Charme und Verve. Von TOM ASAM

 

Die Kanadier vom Kollektiv Hooded Fang setzen auf Surf-Gitarren, verhallte Gesangsstimmen und simple wie effektive Drum-Beats. Sixties-Garage-Rock, kennt man so ähnlich von diversen tollen Compilations, die obskure Originale zusammentragen, oder von unzähligen untoten Wiedergängern und Fans alter Mythen. Ähnlich wie Ska oder andere Nischen nie tot, alle Jahre mal wieder mag es eine Band geben, die die kleinen Clubs verlässt, ohne den Charme zu verlieren. Vielleicht ja auch die Hooded Fangs. Sie komprimieren oft Gehörtes, verzichten dabei auf zu viel dilettantische wie krachige Garagen-Authentizität und haben auch eine angemessene Portion Melodie-Verliebtheit mit dabei, um den Garage-Rock fast unbemerkt zu gar nicht verstaubt wirkenden Indie-Pop werden zu lassen. Oder was man als solchen bezeichnen mag. Sehr schön und kurz(-weilig), nach 22 Minuten sind die 10 Songs schon durch.

 

Schnell nachgelegt, und zwar Dan Sartain, die unmissverständlich klar machen: Even at my worst I´m better than you. Gut, depends on who you are. Aber natürlich macht das mächtig Laune. Dan Sartain ziehen das Tempo an und machen aus dem Garage-Rock und den 60´s Pop-Melodien so ziemlich genau das, was die Ramones mit kleinen Abweichungen immer wieder lecker servierten. Auch das haben schon viele Bands versucht nachzuahmen. Meist sind die Ergebnisse eher lau, hier stimmt alles. Die one, to, three … thirteen Songs sind in 19 Minuten durchgeballert. Geht also schon wunderbar nachdem Aufstehen zum Frühstück, bevor es raus geht in eine Welt, die sich so viel komplexer generiert – obwohl es letztlich doch immer noch um die gleichen one, two, three Dinge geht.

 

 

| kommentar schreiben

Name:
Kommentar:

... bis sie dann gestorben sind.

Wenn Comics sich klassischen Märchenmotiven widmen, dann tun sie das meist in Form einer eher überzogenen Parodie. Selbst wenn sich dahinter so viel Sophistication verbirgt wie hinter ...

Die Geschichte geht weiter

Wieder ein Weltbestseller – Carlos Ruiz Zafóns Roman Der Gefangene des Himmels. Von PETER MOHR

Psychothriller mit doppeltem Deutungsboden

Alles beginnt ganz harmlos. Mit einem Schulaufsatz, in dem der französische Oberstufenschüler Claude (Ernst Umhauer) von einem Besuch im Haus seines Klassenkameraden Rapha berichtet. ...

Der Spielplatz macht zu

Nach drei Ausgaben wird das Games-iPad-Magazin Spielplatz wieder eingestellt. Was dahinter steckt, wollte RUDOLF INDERST im Gespräch mit den beiden Machern Henning Ohlsen und Mark ...

Wer will fleißige Handwerker sehn

Der Künstler und ehemalige Hartz IV-Empfänger Van Bo Le-Mentzel hat zusammen mit seiner Crowd ein DIY-Forum geschaffen und mittels Schwarmfinanzierung auch gleich ein Buch drucken lassen. ...

Seitenhiebe

Auf ihrem nächtlichen Heimweg werden Anne und René Winkler (Natascha Paulick, Stefan Kurt) von drei jungen Männern attackiert und brutal zusammengeschlagen. Die Polizisten Phillip ...

NJ Institut for sundhed og senior services køb cialis online sundhedspleje forsikringsudgifter