• losttorrent
  • richtorrent
  • pushtorrent
  • Titel-Magazin
    TITEL kulturmagazin
    Samstag, 27. Mai 2017 | 17:39

    Martin John Henry: the other half of everything

    19.01.2012

    Die andere Hälfte

    Das Solodebüt des schottischen Songwriters, der uns schon mit der Band De Rosa begeisterte. Von TOM ASAM

     

    2009 erschien das Album Prevention von De Rosa heraus und markierte einen weiteren Höhepunkt des famosen Labels Chemical Underground. In einem arbeitsreichen Jahr erstellte Henry nun mit Hilfe des Prodzenten Andy Miller (u.a. Mogwai) ein weiteres großartiges Album, das seine früheren Arbeiten nicht aus den Augen lässt.  Auf The other half of everything begeistern gewohnter Maßen Henrys unverwechselbare Stimme und sein Händchen für Melodien. Gleichzeitig wirken die Songs noch fokussierter und direkter. »Ich habe realisiert, dass ich einen Sound kreieren könnte, der genug Weite und tiefe haben könnte, um eine größere Landschaft beschreiben zu können...«, erläuterte Henry sein Anliegen, dem er durchaus gerecht wurde. Er schafft es tatsächlich, sowohl das Gefühl der Weite einer Landschaft als auch die Wucht der Natur gleichermaßen zu übersetzen.

     

    M. John Henry ist ein talentierter Songwriter, den man unbedingt empfehlen kann; im Plattenfach gut ausgestatteter Fachgeschäfte dürfte er übrigens Nachbar des großen Joe Henry sein. Dessen letztjähriges Album Reverie wurde erstaunlich wenig beachtet und sei an dieser Stelle auch noch einmal wärmstens empfohlen.

     



     

    | kommentar schreiben

    Name:
    Kommentar:

    ... bis sie dann gestorben sind.

    Wenn Comics sich klassischen Märchenmotiven widmen, dann tun sie das meist in Form einer eher überzogenen Parodie. Selbst wenn sich dahinter so viel Sophistication verbirgt wie hinter ...

    Die Geschichte geht weiter

    Wieder ein Weltbestseller – Carlos Ruiz Zafóns Roman Der Gefangene des Himmels. Von PETER MOHR

    Psychothriller mit doppeltem Deutungsboden

    Alles beginnt ganz harmlos. Mit einem Schulaufsatz, in dem der französische Oberstufenschüler Claude (Ernst Umhauer) von einem Besuch im Haus seines Klassenkameraden Rapha berichtet. ...

    Der Spielplatz macht zu

    Nach drei Ausgaben wird das Games-iPad-Magazin Spielplatz wieder eingestellt. Was dahinter steckt, wollte RUDOLF INDERST im Gespräch mit den beiden Machern Henning Ohlsen und Mark ...

    Wer will fleißige Handwerker sehn

    Der Künstler und ehemalige Hartz IV-Empfänger Van Bo Le-Mentzel hat zusammen mit seiner Crowd ein DIY-Forum geschaffen und mittels Schwarmfinanzierung auch gleich ein Buch drucken lassen. ...

    Seitenhiebe

    Auf ihrem nächtlichen Heimweg werden Anne und René Winkler (Natascha Paulick, Stefan Kurt) von drei jungen Männern attackiert und brutal zusammengeschlagen. Die Polizisten Phillip ...

    NJ Institut for sundhed og senior services køb cialis online sundhedspleje forsikringsudgifter