• losttorrent
  • richtorrent
  • pushtorrent
  • Titel-Magazin
    TITEL kulturmagazin
    Samstag, 24. Juni 2017 | 21:10

    Luise Pop: Time is a habit

    12.01.2012

    Studi-Pop

    Österreich verfügt nicht nur über tierisch viele – nicht selten auch tierisch gute – Indiepopbands. Diese schmücken ihre Cover auch gerne mal mit tierischen Photos. Von TOM ASAM.

     

    Vor ein paar Monaten ritten die drei Schwestern Sawoff in ungewohntem Stil gemeinsam auf einem Gaul in unsere Wohnzimmer. Nun sitzt Luise Pop ebenfalls auf einem Pferdchen – ob es sich bei der Reiterin um Sängerin/ Gitarristin Vera Kropf oder ihre Mitstreiterin Lisa Berger (Keys, Gesang) handelt, weiß man nicht, vermutlich um eine andere, uns unbekannte Dame. Die genannten Musikerinnen ergeben auf alle Fälle mit Drummer Martin Lehr zusammen das Trio Luise Pop, das es mit den Viechern hat. Auf Aufklebern steht der Bandname über einem schwarzen Kätzchen, und auf den Hund sind sie auch schon gekommen, was man merkt, wenn man genau aufs Cover schaut.

     

    Aber zur Musik: Wie bei den Kolleginnen von Sawoff Shotgun setzen sie auf tanzbare Popsongs für den nächsten Studi-Club, überwiegend mit direkt und schnörkellos vorgetragenem Gitarrenpop mit der nötigen Portion Individualität. Und auch hier gibt es teils groovige Elektro-Hopper. Die ganz zwingenden Hits fehlen zwar und auch den direkten Charme von Shotguns Texten erreichen sie nicht ganz. Trotzdem handelt es sich bei Time is a habit um ein richtig ehrliches Stück Indiepop, das wie bei so vielen jungen österreichischen Bands frei von aufgesetztem Trendgekasper wirkt. Man hat einfach das Gefühl, hier jemanden genau dabei zuzuhören, was er gerne macht. Und das ist sehr viel.

     



     

    | kommentar schreiben

    Name:
    Kommentar:

    ... bis sie dann gestorben sind.

    Wenn Comics sich klassischen Märchenmotiven widmen, dann tun sie das meist in Form einer eher überzogenen Parodie. Selbst wenn sich dahinter so viel Sophistication verbirgt wie hinter ...

    Die Geschichte geht weiter

    Wieder ein Weltbestseller – Carlos Ruiz Zafóns Roman Der Gefangene des Himmels. Von PETER MOHR

    Psychothriller mit doppeltem Deutungsboden

    Alles beginnt ganz harmlos. Mit einem Schulaufsatz, in dem der französische Oberstufenschüler Claude (Ernst Umhauer) von einem Besuch im Haus seines Klassenkameraden Rapha berichtet. ...

    Der Spielplatz macht zu

    Nach drei Ausgaben wird das Games-iPad-Magazin Spielplatz wieder eingestellt. Was dahinter steckt, wollte RUDOLF INDERST im Gespräch mit den beiden Machern Henning Ohlsen und Mark ...

    Wer will fleißige Handwerker sehn

    Der Künstler und ehemalige Hartz IV-Empfänger Van Bo Le-Mentzel hat zusammen mit seiner Crowd ein DIY-Forum geschaffen und mittels Schwarmfinanzierung auch gleich ein Buch drucken lassen. ...

    Seitenhiebe

    Auf ihrem nächtlichen Heimweg werden Anne und René Winkler (Natascha Paulick, Stefan Kurt) von drei jungen Männern attackiert und brutal zusammengeschlagen. Die Polizisten Phillip ...

    NJ Institut for sundhed og senior services køb cialis online sundhedspleje forsikringsudgifter