• losttorrent
  • richtorrent
  • pushtorrent
  • Titel-Magazin
    TITEL kulturmagazin
    Freitag, 28. April 2017 | 12:12

    Cankisou: Fayt / Banda: Jedna

    12.01.2012

    Go East!

    Zwei interessante Veröffentlichungen aus Tschechien bzw. der Slowakischen Republik präsentiert TOM ASAM.

     

     Auch auf ihrem fünften Album präsentieren Cankisou einen heftig abgehenden Crossover der wie gemacht scheint für Liveauftritte. Und so überrascht es nicht zu lesen, dass sie in den letzten Jahren so manchem Headliner größerer bis riesiger Festivals (u.a Sziget 2010) Konkurrenz um die Publikumsgunst machten. Sie begeisterten mit energiegeladenen Shows auch schon Menschen in Pakistan oder Indien. Verschiedene Folklore-Ansätze werden dabei durch den Rock-Fleischwolf gejagt, Pub-Party-Stimmung mit handgemachter Musik – was die Band betont – für größere Massen wirkungsvoll aufbereitet. Diese Band sollte man auf alle Fälle beim Studieren der Festival-Lineups im Hinterkopf haben. Für den heimischen Genuss scheint eine ausgeprägte Affinität zu härterem Rock (der auch mal andere Wege einschlägt) wichtiger, als ein Interesse für ethnische Sounds/Folklore/World-Music.

     

    Die schlicht Banda benannte Truppe aus dem benachbarten Slowakia geht deutlich subtiler zur Sache – aber nicht weniger kraftvoll. Banda führen den „Untertitel“ Slovak world music band, wobei slowakische Folkt-Traditionals die Grundlage zu ihren Songs bilden; Blues, Jazz sowie Folklore anderer Regionen (Balkan, Indien, Lateinamerika …) dienen dabei aber ebenso als Inspirationsquellen. Das Sextett Banda nutzt Instrumente wie Violine, Mandoline, Akkordeon, Drums und Kontrabass – und natürlich kräftige Stimmen. Man möchte die großartigen Lieder sofort mitsingen, wäre man nur der Sprache mächtig. Banda strahlen Traditionsbewusstsein und Weltgewandtheit gleichermaßen aus und transportieren Überliefertes in respektvoller wie lebendiger Art und Weise in die Gegenwart. Sehr schönes Album!

     



     

    | kommentar schreiben

    Name:
    Kommentar:

    ... bis sie dann gestorben sind.

    Wenn Comics sich klassischen Märchenmotiven widmen, dann tun sie das meist in Form einer eher überzogenen Parodie. Selbst wenn sich dahinter so viel Sophistication verbirgt wie hinter ...

    Die Geschichte geht weiter

    Wieder ein Weltbestseller – Carlos Ruiz Zafóns Roman Der Gefangene des Himmels. Von PETER MOHR

    Psychothriller mit doppeltem Deutungsboden

    Alles beginnt ganz harmlos. Mit einem Schulaufsatz, in dem der französische Oberstufenschüler Claude (Ernst Umhauer) von einem Besuch im Haus seines Klassenkameraden Rapha berichtet. ...

    Der Spielplatz macht zu

    Nach drei Ausgaben wird das Games-iPad-Magazin Spielplatz wieder eingestellt. Was dahinter steckt, wollte RUDOLF INDERST im Gespräch mit den beiden Machern Henning Ohlsen und Mark ...

    Wer will fleißige Handwerker sehn

    Der Künstler und ehemalige Hartz IV-Empfänger Van Bo Le-Mentzel hat zusammen mit seiner Crowd ein DIY-Forum geschaffen und mittels Schwarmfinanzierung auch gleich ein Buch drucken lassen. ...

    Seitenhiebe

    Auf ihrem nächtlichen Heimweg werden Anne und René Winkler (Natascha Paulick, Stefan Kurt) von drei jungen Männern attackiert und brutal zusammengeschlagen. Die Polizisten Phillip ...

    NJ Institut for sundhed og senior services køb cialis online sundhedspleje forsikringsudgifter